Bildungswerk-Info - Newsletter Dezember 2015

Katholisches Bildungswerk Wien - Newsletter newsletter at bildungswerk.at
Die Dez 15 16:07:38 CET 2015


Bildungswerk-Info - Newsletter
<http://www.bildungswerk.at>


  Bildungswerk-Info - Newsletter

Wir wünschen Ihnen noch frohe Adventtage und ein gesegnetes 
Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016.


    Inhaltsverzeichnis

# Die Konstitutionen der Österreichischen Augustiner 
Chorherren-Kongregation <#Meldung0>
# Bildung im Netz: Chancen und Herausforderungen <#Meldung1>
# Geben Sie Ihrer Persönlichkeit Farbe <#Meldung2>
# Stark wie Pippi <#Meldung3>
# Ausbildungslehrgang: Leiten und Begleiten von Eltern-Kind-Gruppen 
<#Meldung4>


    Die Konstitutionen der Österreichischen Augustiner
    Chorherren-Kongregation

Die Österreichische Augustiner-Chorherren-Kongregation verfügt über eine 
eigene Konstitution. Diese wurde nach dem 2. Vatikanischen Konzil 
erneuert. Dr. Walter Simek, Kämmerer des Stiftes Klosterneuburg, 
referiert am 11. Jänner über diese Konstitution.

Die Augustinusregel wurde von Augustinus von Hippo Ende des 4. 
Jahrhunderts aufgestellt und die Augustiner Chorherren leben bis heute 
nach ihr. Sie regelt das Zusammenleben in einer Klostergemeinschaft, 
allerdings in Prinzipien, denn die älteste überlieferte Klosterregel des 
Abendlandes umfasst nur wenige Seiten.

Bis heute wird sie von den Ordensgemeinschaften durch Konstitutionen 
erweitert. Diese Statuten regeln das tägliche Leben, die Spiritualität 
aber auch konkrete Aufgaben der Chorherren.

Die Chorherren in Klosterneuburg, St. Florian, Herzogenburg, Neustift, 
Vorau und Reichersberg schlossen sich 1907 zur "Österreichischen 
Augustiner-Chorherren- Kongregation" zusammen. Sie verfügen über eine 
eigene Konstitution, die nach dem und im Sinne des 2. Vatikanischen 
Konzils erneuert wurde. Wesentlich an dieser Überarbeitung beteiligt war 
Dr. Walter Simek, Kämmerer des Stiftes Klosterneuburg.

*Referent:* Dr. Walter Simek, Can. Reg.
*Termin:* Montag, 11. Jänner 2016, 19.00 Uhr
*Ort:* Augustinussaal Stift Klosterneuburg, Stiftsplatz 1, 3400 
Klosterneuburg
Eintritt frei

Eine Veranstaltung von Katholischem Bildungswerk Wien und Stift 
Klosterneuburg.


    Bildung im Netz: Chancen und Herausforderungen

eLearning, Blended Learning oder der Einsatz von Social Media ist in der 
Erwachsenenbildung gerade erst in der Startphase. Die Entwicklung neuer 
digitaler Formate und Konzepte schreitet aber stetig voran. In aktuellen 
Diskussionen ist beispielsweise von MOOCs (Massive Open Online Courses), 
OER (offenen Bildungsmaterialien) und Webinaren (Videokonferenzen) zu hören.

Der Vortrag versucht die neuen Begriffe anhand praktischer Beispiele 
anschaulich darzustellen und im Anschluss mit den Teilnehmenden zu 
diskutieren.

Mag. David Röthler ist Jurist, Unternehmensberater, Erwachsenenbildner. 
Seit 20 Jahren intensive Beschäftigung mit Gesellschaft und Internet. 
Lehraufträge an Universitäten in Österreich und Deutschland zu Themen 
wie Journalismus, Politik, Bildung, Europäische Bildungspolitik. Er 
arbeitet als Berater für EU-finanzierte Bildungsprojekte und sammelt 
Erfahrungen mit neuen Formaten und Methoden: MOOCs, Flipped Classroom, 
Live-Online-Lernen (Webinare)… Mitgründer des Beratungsunternehmens 
PROJEKTkompetenz.eu GmbH Salzburg, Mitglied von ikosom.de - Institut für 
Kommunikation in sozialen Medien, Berlin, Vorstandsmitglied und 
Projektmanager von WerdeDigital.at, Wien
Weblog: http://david.roethler.at/

*Termin:* Mittwoch, 13. Jänner 2016, 19.00 Uhr
*Ort:* Seminarraum, Stephansplatz 3, 2. Stock, 1010 Wien
Beitrag: € 5,-
Anmeldung unter: anmeldung at bildungswerk.at 
<mailto:anmeldung at bildungswerk.at> , 01/51552-3320

Den aktuellen Folder als pdf zum Download finden Sie hier. 
<http://www.bildungswerk.at/articles/2015/11/27/a5551/p3/Bildung_im_Netz.pdf> 



    Geben Sie Ihrer Persönlichkeit Farbe

An diesen beiden Tagen erfahren Sie mehr über die Wirkung von Farbe! 
Gemeinsam erarbeiten wir, welche Farben Ihnen besonders gut zu Gesicht 
stehen und Ihren Typ unterstreichen, mit welchen Farben Sie harmonieren 
oder frischer aussehen und welche Ihnen eher die Show stehlen. Außerdem 
erhalten Sie Tipps, welche Farbkombinationen für welche Anlässe geeignet 
sind. Dann widmen wir uns dem Thema, welche Schnittlinien und Stoffe 
Ihre Figur gekonnt umschmeicheln. Aufgrund Ihrer Körperform und 
Proportionen definieren wir die optimale Garderobe für Sie. Wir 
berücksichtigen Ihren Wirkungswunsch und inszenieren Ihr ganz 
persönliches Outfit. Zu guter Letzt erfahren Sie, mit welchen 
Make-Up-Tricks Sie punkten! Dafür steht uns eigens eine Visagistin zur 
Seite und zeigt, wie Sie mit Pinsel und Farbe Ihrem Gesicht einen 
einzigartigen Ausdruck verleihen!

*Referent/in:* Sabine Amon,
*Termine:* Freitag, 15. Jan., 19.00-21.00 Uhr und
Samstag, 16. Jan. 2016, 9.00-17.00 Uhr
Kosten: 88,-
*Ort:* Bildungszentrum Floridsdorf, Pius Parsch-Pl. 2, 1210 Wien
Anm. erforderlich: Tel. 01/27 15 023-21 oder 
bildungszentrum at bildungswerk.at <mailto:bildungszentrum at bildungswerk.at>


    Stark wie Pippi

Was unsere Kinder stark macht - Resilienzförderung von Anfang an

Kinder lieben sie, und für viele von ihnen ist sie ein Vorbild. Sie 
wären zu gerne wie sie. Eltern sehen Pippi nicht nur positiv, denn Pippi 
Langstrumpf ist "frech" und macht manchmal Dinge, die Erwachsene nicht 
mögen. Aber sie ist selbstbewusst, selbstsicher und hat ein positives 
Selbstwertgefühl. Und das wiederum wünschen sich Eltern für ihre Kinder 
schon! Kinder mit einem guten Selbstwertgefühl sind beziehungsfähiger, 
können besser mit schwierigen Situationen umgehen und haben mehr Ideen, 
wie sie Konflikte lösen könnten.
Was fördert nun die Entwicklung eines starken Selbstwertgefühls? Und wie 
können Eltern ihr Kind dabei unterstützen, selbstbewusst und 
selbstsicher zu sein?
Inhalt: An den beiden Seminarabenden klären wir zunächst am Beispiel 
Pippi die unterschiedlichen Begriffe. Wir sehen uns an, was Eltern ganz 
konkret tun können, um ihre Kinder "stark zu machen", wie sie vermeiden, 
den Selbstwert ihres Kindes zu schwächen und was es braucht, damit 
Kinder zu sozialen und auch rücksichtsvollen Menschen heranwachsen.

*Referent/in:* Martina Wolf,
*Termine:* Dienstag, 12. und 19. Jan. 2016, 19.30-21.30 Uhr
Kosten: 26,-
*Ort:* Bildungszentrum Floridsdorf, Pius Parsch-Pl.2, 1210 Wien, 
Pfarrsaal, 1. Stock
Anm. erforderlich: Tel. 01/27 15 023-21 oder 
bildungszentrum at bildungswerk.at <mailto:bildungszentrum at bildungswerk.at>


    Ausbildungslehrgang: Leiten und Begleiten von Eltern-Kind-Gruppen

Ein neuer Ausbildungslehrgang für Eltern-Kind-GruppenleiterInnen startet 
im Jänner 2016! Die Aus- und Weiterbildung von Leiter/innen von 
Eltern-Kind-Gruppen gewinnt zunehmend an Bedeutung, hängt doch das 
Gelingen und die Entwicklung dieser Gruppen entscheidend von der 
Qualifizierung und fachlichen Begleitung der Gruppenleiter/innen ab.

*Ziel der Ausbildung: * Qualifizierung für die Leitungsfunktion einer 
Eltern-Kind-Gruppe. Sie lernen, eine Gruppe kompetent und sicher zu 
leiten, Gruppenstunden spannend und abwechslungsreich für Kinder und 
Eltern zu gestalten, Elterngespräche zu führen. Falls Sie schon eine 
Gruppe leiten, erweitern Sie Ihr Wissen und Ihre Fachkompetenz.

*Diese Ausbildung ist für Frauen/Mütter, Männer/Väter, Großeltern,…*

  * die gut mit Erwachsenen und Kindern umgehen können
  * die Freude haben am Leiten einer Gruppe und Kompetenzen darin
    erwerben wollen
  * die den Aufbau einer EKI-Gruppe innerhalb der Pfarre oder der
    Gemeinde planen
  * mit einem Mindestalter von 21 Jahren

Alle Referent/innen arbeiten nach der *MARKE* Katholische Elternbildung 
- *M* it *A* chtung und *R* espekt *k* ompetente *E* ltern

*Infoabend:* Freitag, 8. Jänner 2016, 17-19 Uhr
Bildungshaus Schloss Großrußbach, Schlossbergstr. 8, 2114 Großrußbach

*Information: * Burgi Hagenhofer, 0664/824 36 96, 
anmeldung at bildungswerk.at <mailto:anmeldung at bildungswerk.at>
http://elternbildung.bildungswerk.at

Der *Folder zur Ausbildung als PDF zum Download* 
<http://www.bildungswerk.at/downloads/eltern_Kind_lehrgang_2016.pdf> (1 MB)

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie als BildungswerkleiterIn für den 
Bildungswerk-Info-Newsletter registriert wurden, sich als InteressentIn 
gemeldet oder sich selber registriert haben.

Wenn Sie Ihre Newsletter Abo-Einstellungen ändern oder sich abmelden 
wollen, klicken Sie hier. 
<http://newsletter.bildungswerk.at/mailman/listinfo/Bildungswerk-info>

Impressum <http://www.bildungswerk.at/content/impressum/>

-------------- nchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://newsletter.bildungswerk.at/pipermail/bildungswerk-info/attachments/20151215/b5babba6/attachment-0001.html 
-------------- nchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : kbw_newsletter-info_kopf.jpg
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 19599 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://newsletter.bildungswerk.at/pipermail/bildungswerk-info/attachments/20151215/b5babba6/attachment-0001.jpg 


More information about the Bildungswerk-info mailing list