Bildungswerk-Info - Newsletter September 2016

Katholisches Bildungswerk Wien - Newsletter newsletter at bildungswerk.at
Fre Sep 9 13:04:42 CEST 2016


<http://www.bildungswerk.at>


  Bildungswerk-Info - Newsletter


    Inhaltsverzeichnis

# Amoris laetitia - Freude der Liebe. Eine päpstliche Weichenstellung 
<#Meldung0>
# Ins Gespräch kommen... SinnQuell_Gesprächsgruppen_Leiten <#Meldung1>
# Spaß am Lernen für Groß und Klein - 17. Septrember <#Meldung2>
# elternweb2go: „Wenn vorn und hinten nix mehr stimmt“ <#Meldung3>
# "Meine Mama verändert sich ..." <#Meldung4>


    Amoris laetitia - Freude der Liebe. Eine päpstliche Weichenstellung

Kardinal Christoph Schönborn referiert am Mittwoch, 19. Oktober 2016, 
zum nachsynodalen Schreiben "Amoris laetitia" von Papst Franziskus. Eine 
Veranstaltung der Theologischen Kurse gemeinsam mit dem Katholischen 
Bildungswerk Wien, der Wiener Katholischen Akademie und dem Katholischen 
Familienverband der Erzdiözese Wien.

Lebensnähe ist ein Hauptanliegen des Apostolischen Schreibens "Amoris 
laetitia - Freude der Liebe" von Papst Franziskus - und stellt 
konsequent alle Lebens- und Beziehungssituationen unter den Anspruch des 
Evangeliums. Denn "stets die Vollkommenheit vor Augen" muss die Kirche 
dennoch "ihre schwächsten Kinder, die unter verletzter und verlorener 
Liebe leiden, aufmerksam und fürsorglich begleiten" (AL 291). So sei 
auch für den Umgang mit zivil wiederverheirateten Geschiedenen "die 
Logik der Integration" (AL 299) der Schlüssel - mit welchen Konsequenzen 
für Pastoral und Lehre?

*Termin:* Mittwoch, 19. Oktober 2016 , 18:30 - 20:00 Uhr
*Referent:* Erzbischof Dr. Christoph Kardinal Schönborn, Wien
*Ort: * 1010 Wien, Wollzeile 2, Festsaal des Erzbischöflichen Palais
*Beitrag:* 12,- / 9,50 für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Für BildungswerkleiterInnen übernimmt bei Anmeldung beim Katholischen 
Bildungswerk Wien (anmeldung at bildungswerk.at 
<mailto:anmeldung at bildungswerk.at?Subject=Anmeldung%20zu%20Amoris%20Laetitia%20mit%20Kardinal%20Sch%C3%B6nborn> 
) das KBW den Beitrag.
*Mitveranstalter:* Katholisches Bildungswerk Wien, Wiener Katholische 
Akademie, Katholischer Familienverband der Erzdiözese Wien


    Ins Gespräch kommen... SinnQuell_Gesprächsgruppen_Leiten

Lernen Sie Gesprächsgruppen zu leiten, Entwicklungsräume zu schaffen und 
damit an der Zukunft von Kirche am Ort mitzuwirken.
Trainieren und üben Sie Fertigkeiten, die beim Leiten und Moderieren von 
Gesprächsgruppen hilfreich sind. Damit können Sie die 
(Weiter-)Entwicklung und Veränderung in der eigenen Pfarre aktiv 
mitgestalten.

*Durch's Reden kommen d' Leut z'samm!*
Erfahren Sie selbst, wie gut es tut und wie bereichernd es ist
… in kleinen Gruppen über Themen, die unseren Alltag betreffen und
     unsere Seele anrühren, zu sprechen,
… sich mit anderen über Sinn und Quellen des Lebens auszutauschen,
… und dabei die Lösung eines Problems, eine andere Sichtweise, eine
     Bestätigung des eigenen Weges geschenkt zu bekommen.

*Termin:* Mi, 12. Oktober 2016, 18 - 21 Uhr
*Ort:* Katholisches Bildungswerk Wien,Seminarraum, Stephanspl. 3/2, 1010 
Wien
*Referent:* Mag. Manfred Zeller
*Kosten:* € 10,-
Anmeldung bis 5. Oktober 2016, anmeldung at bildungswerk.at 
<mailto:anmeldung at bildungswerk.at> , 01/515 52-3320


    Spaß am Lernen für Groß und Klein - 17. Septrember

Nach zwei Jahren findet in Hollabrunn wieder ein Lernfest für alle 
Generationen statt. Über 55 Akteure aus der Region zeigen auf 
unterhaltsame Weise, was sie schon immer wissen oder ausprobieren 
wollten, wie z.B. Klangmassage, trendige Frisuren, leckere 
Tortenverzierung, tolle Fotogestaltung, Dirndl nähen, regionale Produkte 
verkosten und erkennen und vieles mehr.

Die Stadtgemeinde Hollabrunn organisiert in Kooperation mit dem 
Katholischen Bildungswerk Weinviertel sowie der LEADER Region 
Weinviertel-Manhartsberg das Lernfest ‚Bildung to go‘ am SA, den 
17.09.2016 in der Neuen Mittelschule Hollabrunn. Es gibt viel zu 
entdecken und erfahren, etwa beim Buttermachen oder Kuheuter melken, 
beim Pflanzen oder Kerzenständer basteln, beim Malen oder Kennenlernen 
der Falknerei Heldenberg, der Kellerkatze Hollabrunn oder der Wildkatze 
vom Nationalpark Thayatal, beim gemeinsamen Tanzen oder Musizieren, beim 
Steckerlbrot machen, beim Spaziergang mit den Alpakas etc. – um nur 
einige der Programmpunkte zu nennen.

„Es soll gezeigt werden, was es in der Region gibt und was 
jedermann/-frau hier mit Spaß und Unterhaltung lernen kann“ freut sich 
Bürgermeister Erwin Bernreiter auf ein spannendes Fest nach den Ferien. 
Es kann viel Neues ausprobiert werden an diesem Tag, wo sämtliche 
Angebote der Region an einem Ort präsent sind. In der Neuen Mittelschule 
in Hollabrunn wird nicht nur in den Außenbereichen ausprobiert, 
experimentiert und gelernt, sondern auch im Turnsaal, in sämtlichen 
Klassenräumen, in der Küche sowie in der angrenzenden Musikschule.

*Informationen:* Dipl. Päd. Ing. Erwin Mayer, e.mayer at edw.or.at 
<mailto:e.mayer at edw.or.at> , 0664/827 07 88

*Folder "Bildung to go" zum Download (PDF, 9MB) 
<http://www.bildungswerk.at/articles/2016/09/01/a5617/p2/Lernfest-Folder_Hollabrunn_2016.pdf> 
*


    elternweb2go: „Wenn vorn und hinten nix mehr stimmt“

Die Pubertät – stürmische Zeiten für Eltern und Kinder - ist Thema im 
September bei elternweb2go mit der Elternbildnerin Mag. Petra 
Pöschl-Lubei. Wie Eltern diese wichtige Entwicklungsphase verstehen und 
unsere Kinder begleiten können, darum wird es bei diesem digitalen 
Elterntreff gehen.

TeilnehmerInnen erfahren Wissenswertes über die Veränderungsprozesse in 
der Pubertät bis ins junge Erwachsenenalter und erhalten „Tipps“ zur 
praktischen, einfühlsamen Begleitung und Unterstützung von jungen 
Menschen in dem erwähnten Entwicklungsbereich.
Das Angebot richtet sich an Eltern von Kindern und Jugendlichen (Alter 9 
– ca. 16./18 Jahre) sowie alle Interessierten, die mit dieser 
Altersgruppe arbeiten.

Referentin: *Mag. Petra Pöschl-Lubei*
Moderation: *Katja Ratheiser*
*Termin: * Montag, 12. September 2016 um 20.15 Uhr bis 21.15 Uhr.
Meetingraum bereits ab 20 Uhr geöffnet!

Unter diesem Link *https://forumkeb.adobeconnect.com/elbi/ * können Sie 
„als Gast eintreten“, auch anonym.
Wenn Sie interaktiv dabei sein wollen, ist eine Webcam und/ oder ein 
Headset (Mikrofon mit Kopfhörer) erforderlich.


    "Meine Mama verändert sich ..."

Wissenswertes über Vergesslichkeit und Demenz für Betroffene, Angehörige 
und Interessierte

*Referentinnen: * Monika Frank (akad. Expertin für Demenz, 
Lebensberaterin), Beatrix Auer (M.Ed., Geragogin), Ute Ötsch 
(Seniorenbetreuerin, MAS-Trainerin)
*Informationen:* Ute Ötsch, Caritas Wr.Neustadt, Tel 0664-842 96 82, 
ute.oetsch at caritas-wien.at <mailto:ute.oetsch at caritas-wien.at>
*Termin:* 4. Oktober 2016, 19.00 Uhr
*Ort:* Pfarrheim, Neukloster, Neuklostergasse 1, 2700 Wr. Neustadt

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie als BildungswerkleiterIn für den 
Bildungswerk-Info-Newsletter registriert wurden, sich als InteressentIn 
gemeldet oder sich selber registriert haben.

Wenn Sie Ihre Newsletter Abo-Einstellungen ändern oder sich abmelden 
wollen, klicken Sie hier. 
<http://newsletter.bildungswerk.at/mailman/listinfo/Bildungswerk-info>

Impressum <http://www.bildungswerk.at/content/impressum/>

-------------- nchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://newsletter.bildungswerk.at/pipermail/bildungswerk-info/attachments/20160909/ff5221d0/attachment-0001.html 
-------------- nchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : kbw_newsletter-info_kopf.jpg
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 19599 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://newsletter.bildungswerk.at/pipermail/bildungswerk-info/attachments/20160909/ff5221d0/attachment-0002.jpg 
-------------- nchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : kbw_newsletter-info_fuss.jpg
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 22350 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://newsletter.bildungswerk.at/pipermail/bildungswerk-info/attachments/20160909/ff5221d0/attachment-0003.jpg 


More information about the Bildungswerk-info mailing list