Bildungswerk-Info - Newsletter Oktober 2018

Katholisches Bildungswerk Wien newsletter at bildungswerk.at
Fre Okt 12 13:41:21 CEST 2018


 <http://www.bildungswerk.at/> http://www.bildungswerk.at/images/kbw_newsletter-info_kopf.jpg

Bildungswerk-Info - Newsletter 


Oktober 2018



Inhaltsverzeichnis

·  Menschen auf der Suche <>  
·  Sachbücher vorlesen <>  
·  Zwischen  <> Hijab und Tracht 
·  Ganz Ohr! Faszination Vorlesen <>  
·  Tod, Trauer und  <> Funeralkultur bei Nichtglaubenden 

 



Menschen auf der Suche


 © facultas <http://www.bildungswerk.at/articles/2018/10/12/a5893/p0/menschenaufdersuche.jpg> 
Beratung und Psychotherapie im Umfeld von sogenannten Sekten und weltanschaulichen Gemeinschaften vor dem Hintergrund systemischen Denkens. Sylvia Neuberger präsentiert am 18. Oktober ihr Buch in der Facultas Dombuchhandlung am Stephansplatz. 
Das Buch beschäftigt sich mit Beratung und Psychotherapie im Umfeld von sogenannten Sekten und weltanschaulichen Gemeinschaften. Schwerpunkt ist das an der Bundesstelle für Sektenfragen in Wien von der Autorin entwickelte Beratungsmodell.
Termin: Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19 Uhr
Ort: Facultas Dombuchhandlung, Stephansplatz 5, 1010 Wien
Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit  <https://www.facultas.at/facultas_Dombuchhandlungen/Dombuchhandlung_Stephansplatz> facultas Dombuchhandlung am Stephansplatz
  _____  



Sachbücher vorlesen


 © Helga Bansch <http://www.bildungswerk.at/articles/2018/10/12/a5893/p6/vorlesen.jpg> 
MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Themen umgeben uns und kommen in fast allen Kinderbüchern vor. Die meisten Geschichten-, Sach- und Bilderbücher für junge Kinder liefern MINT Anreize. Diese können in den Vorlesesituationen mit Hilfe von Angeboten zum Hören, Sehen, Entdecken und Begreifen vertieft werden. Eine Workshop für VorlesepatInnen und Interessierte am 20. Oktober in Wien.
Referentin: Brigitte Lackner (Dipl. Elternbildnerin, Montessoripädagogin, Lebens- und Sozialberaterin)
Termin: Samstag, 20. Oktober 2018, 14-17 Uhr
Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien
Kostenbeitrag: 15 Euro
Weitere Fortbildungen und Anmeldung <http://www.bildungswerk.at/content/familie/0/articles/2015/07/14/a5458/> 
  _____  



Zwischen Hijab und Tracht


 © Fotomontage: pixabay.com <http://www.bildungswerk.at/articles/2018/10/12/a5893/p4/hidjab_tracht.jpg> 
Zwei Frauen mit und ohne Schleier aus Islam und Christentum bieten Einblicke in persönliche Erlebnisse und kulturelle Gepflogenheiten. Mit der Moderatorin und den Teilnehmenden kommen sie ins Gespräch über aktuelle Themen (z.B. Kopftuchverbot, #MeToo, Frauenvolksbegehren). Dabei gehen sie auch der Frage nach: Was kann, soll und muss ich durch meinen Beitrag in unserer Gesellschaft im Umgang mit Frauen ändern?
Dazu erhalten die TeilnehmerInnen Informationen zu Frauenrechten, Menschenrechten, Genderthematik und geschichtlichen Entwicklungen des „Frauenbildes“ in Österreich.
Referentinnen: Mag.ª Amena Shakir, islam. Religionspädagogin,ehem. Leiterin der IRPA
Sr. Dr.in Katharina Deiffl OP, Dominikanerin, Witwe
Vertreterin des Frauennetzwerkes AI (angefragt)
Moderation: Mag.a Doris Helmberger-Fleckl
Termin: Mittwoch, 24. Oktober 2018, 17–19 Uhr
Ort: Caritas Bildungszentrum, Neuklostergasse 1, 2700 Wiener Neustadt
Kooperation mit Caritas der EDWien
  _____  



Ganz Ohr! Faszination Vorlesen


 © Helga Bansch <http://www.bildungswerk.at/articles/2018/10/12/a5893/p5/bansch.jpg> 
Lesen macht Freude, und Zuhören auch. Als Vorlesepatin oder Vorlesepate beherrschen Sie die Kunst des Vorlesens, die zielgruppengerechte Buchauswahl, den Umgang mit Stimme und Sprache und die Gestaltung von Vorlesesituationen. In drei ganztägigen Modulen lernen Sie alles übers Vorlesen vor Kindergruppen, über die Buchauswahl und Gestaltung von Vorlesesituationen und über Stimmbildung. Der nächste Lehrgang startet am 24. Oktober in Grimmenstein.
Termine: Modul 1: Mittwoch, 24. Oktober 2018
Modul 2: Samstag, 10. November 2018
Modul 3: Samstag, 17. November 2018
Dauer: jeweils 9-17 Uhr
Ort: Haus der Generationen, Grimmenstein
Weitere Informationen und Anmeldung <http://www.bildungswerk.at/content/familie/0/articles/2018/09/14/a5882/> 
  _____  



Tod, Trauer und Funeralkultur bei Nichtglaubenden


 © Manfred Zeller <http://www.bildungswerk.at/articles/2018/10/12/a5893/p2/todtrauer.jpg> 
Hannes Benedetto Pircher gibt am 5. November Einblicke in Leben, Sinnfragen und Riten rund um den Tod von Menschen "ohne Bekenntnis". Als Trauerredner kann er auf einen reichen Erfahrungsschatz von bis dato etwa 5000 Begräbnissen schöpfen.
Der amtliche Vermerk »o. B.« (ohne Bekenntnis) gibt wenig Aufschluß über Lebens- und Wertewelten von Menschen, die sich keiner Religionsgemeinschaft zugehörig fühlen bzw. nicht (mehr) Mitglied einer kirchlichen Gemeinschaft sind. Die Lebenswirklichkeit vieler Menschen ist durch Entkirchlichung einerseits und eine hohe Individualisierung der Nutzung religiös-spiritueller Ressourcen andererseits bestimmt. Der soziologische Befund von der »Mehrfachzugehörigkeit des Individuums« (Michael Hochschild) spiegelt sich eindrücklich wider im großen Angebot auf dem Lebenshilfe- und Zeremonialmarkt. Vor diesem Hintergrund und aus der Perspektive eines Trauerredners, der in rund fünftausend Todesfällen Menschen »ohne Bekenntnis« dabei unterstützt hat, den im Umgang mit dem Tod unverzichtbaren rites de passage (Arnold van Gennep) eine angemessene, insofern lebensfördernde Gestalt zu geben, geht Pircher in seinem Vortrag folgenden Fragen nach:
Rituale »sprechen« unabhängig von semantischen Zuschreibungen (etwa genuin religiöser Natur) ‒ was sind hauptsächliche Erwartungen an die Sinngestalt »nichtreligiöser« Abschiedsrituale?
Referent: Hannes Benedetto Pircher
Termin: Montag, 5. November 2018, 18.30 Uhr
Ort: Seminarraum, Katholisches Bildungswerk, Stephansplatz 3, 2. Stock, 1010 Wien
Anmeldung: anmeldung at bildungswerk.at
  _____  



 http://www.bildungswerk.at/images/kbw_newsletter-info_fuss.jpg
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie als BildungswerkleiterIn für den Bildungswerk-Info-Newsletter registriert wurden, sich als InteressentIn gemeldet oder sich selber registriert haben.
Wenn Sie Ihre Newsletter Abo-Einstellungen ändern wollen, klicken Sie hier. <http://newsletter.bildungswerk.at/mailman/listinfo/Bildungswerk-info>  Wollen Sie Ihre E-Mailadresse austragen, klicken Sie hier <http://www.bildungswerk.at/content/newsletter/anmeldung/> .
Impressum <http://www.bildungswerk.at/content/impressum/>  | Datenschutz <http://www.bildungswerk.at/content/datenschutz/>  | AGB <http://www.bildungswerk.at/content/agb/> 
 
 
-------------- nchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://newsletter.bildungswerk.at/pipermail/bildungswerk-info/attachments/20181012/4dc8d3e4/attachment-0001.html 


More information about the Bildungswerk-info mailing list