Bildungswerk-Info Juni 2019/2

Katholisches Bildungswerk Wien newsletter at bildungswerk.at
Mit Jun 19 14:26:03 CEST 2019


 <https://www.bildungswerk.at/> 

Bildungswerk-Info - Newsletter 


 



Inhaltsverzeichnis

·  Sprache schafft Wirklichkeit! <>  
·  Sich gut über Politik unterhalten... <>  
·  Lehrgang  <> Laudato Si 

 



Sprache schafft Wirklichkeit!


  <https://www.bildungswerk.at/articles/2019/06/13/a5982/p0/spracheschafft.jpg> 
Train the Trainer - Workshop
sprechen – denken - handeln
Fortbildung für Seminarbegleiterinnen und Referierende in der Erwachsenenbildung
Sprache beeinflusst unser Denken, in den Seminaren, in der Öffentlichkeit oder im Privaten. In dieser Weiterbildung steht der bewusste und unbewusste Umgang mit Sprachbildern (Frames) im Mittelpunkt.
Ziel dieser Weiterbildung ist es, Frames (sprachliche Deutungsrahmen) und ihre Wirkung besser zu erkennen und zu verstehen. Sie werden angeregt, einen noch bewussteren Umgang mit Sprache zu pflegen.
Termin Train the Trainer: Freitag, 20.9.2019, 16-20 Uhr
Ort: Evangelische Pfarre, Manhartstr. 24, 2000 Stockerau
Referentinnen: Ingeborg Gredler und Maria Kvarda
Kosten: 90,- / kostenlos für Mitarbeiterinnen von ANIMA, KiBi, KBW
Anmeldung: anima at edw.or.at <mailto:anima at edw.or.at?Subject=Anmeldung%20zu%20Sprache%20schafft%20Wirklichkeit!,%20VA-Nr.:%20>  oder 01/51552-3352
Veranstalterin: ANIMA - Bildungsinitiative für Frauen <https://www.anima.or.at/> 
  _____  



Sich gut über Politik unterhalten...


  <https://www.bildungswerk.at/articles/2019/06/13/a5982/p1/argumentation.jpg> 
politische Diskussionen moderieren
schwierige Situationen meistern
besser argumentieren
In vielen Diskussionen, in Bildungsveranstaltungen oder im Bekanntenkreis scheint es, als würden viele Menschen einfache Lösungen für komplexe politische Fragen für richtig halten. Dabei fühlen wir uns durch Phrasen und Halbwahrheiten, 
Parolen und Hetze, Sprüche und Vorurteile als Vortragende oder DiskussionsteilnehmerInnen gefordert. Argumente scheinen wirkungslos und werden einfach nicht gehört. 
Immer wieder kommt es zu Störungen und Provokationen und dies überdeckt den berechtigten Wunsch, Politik und Gesellschaft zum Thema zu machen.
Doch wie kann es in Veranstaltungen gelingen, spontane Diskussionen gekonnt zu leiten oder eigene Argumentationen auszuführen?
Im ersten Teil werden Strategien vorgestellt und geübt, um selbst Wege aus der Sprachlosigkeit zu finden und "heiße" Debatten gelassen zu führen. Das Argumentationstraining vermittelt Methoden, scheinbar Unbelehrbare als GesprächspartnerInnen wieder zu gewinnen und den Blick auf sich selbst zu richten.
Der zweite Teil zeigt Moderationstechniken, wie 
Sie in Veranstaltungen, Workshops und in Gruppen mit schwierigen Themen umgehen können und somit Raum für offene Diskussionen möglich machen.
Zielgruppe: ErwachsenenbildnerInnen, ReferentInnen, BildungswerkleiterInnen, ModeratorInnen und Interessierte
Termin: Samstag, 29. Juni 2019, 10-17 Uhr
Ort: Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten (direkt beim Bahnhof)
Referentin: Dr.in Marion Wisinger, Historikerin, Trainerin der politischen 
Erwachsenenbildung
Keine Teilnahmegebühr!
Mittagessen: Wenn Sie das Mittagsmenü (€ 11,80, Selbstkosten) im Bildungshaus bestellen möchten, bitten wir Sie, dies bei der Anmeldung bekannt zu geben. Die Auswahl besteht zwischen vegetarisch oder mit Fleisch.
Anmeldung & Info: Mag. Manfred Zeller, Katholisches Bildungswerk Wien, 01/51552-3320, anmeldung at bildungswerk.at

 <https://www.bildungswerk.at/articles/2019/05/29/a5976/p1/Argumentationstraining_190629a.pdf> Die Veranstaltung als PDF zum Download... 
  _____  



Lehrgang Laudato Si


  <https://www.bildungswerk.at/articles/2019/06/13/a5982/p2/laudatosi.jpg> 
"Die Berufung, Beschützer des Werkes Gottes zu sein, praktisch umzusetzen gehört wesentlich zu einem tugendhaften Leben; sie ist nicht etwas Fakultatives, noch ein sekundärer Aspekt der christlichen Erfahrung." Papst Franziskus, „Laudato SI“ Nr. 217
Der Lehrgang bietet fundierte Informationen zu wichtigen ökologischen Themen unserer Zeit und beleuchtet die ökologischen Fragen auch im Blick auf die Enzyklika „Laudato Si“ und die Schöpfungsspiritualität. Positive kirchliche Beispiele und die Durchführung eines eigenen kleinen Projektes runden den Lehrgang ab, der mit einem Zertifikat abgeschlossen wird.
Einen Überblick über die 6 Module ab 21. September 2019 finden Sie auf unserer Website <https://www.bildungswerk.at/content/politik/articles/2019/05/23/a5974>  oder im PDF zum Download <https://www.bildungswerk.at/articles/2019/05/23/a5974/p1/laudatosi_Lehrgang_Folder_Mail.pdf> .
  _____  



  <https://www.bildungswerk.at/images/kbw_newsletter-info_fuss.jpg> 
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie als BildungswerkleiterIn für den Bildungswerk-Info-Newsletter registriert wurden, als ReferentIn tätig sind, sich als InteressentIn gemeldet oder sich selber registriert haben.
Wenn Sie Ihre Newsletter Abo-Einstellungen ändern wollen, klicken Sie hier. <https://newsletter.bildungswerk.at/mailman/listinfo/Bildungswerk-info>  Wollen Sie Ihre E-Mailadresse austragen, klicken Sie hier <https://www.bildungswerk.at/content/newsletter/anmeldung/> .
Impressum <https://www.bildungswerk.at/content/impressum/>  | Datenschutz <https://www.bildungswerk.at/content/datenschutz/>  | AGB <https://www.bildungswerk.at/content/agb/> 
 
 
-------------- nchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://newsletter.bildungswerk.at/pipermail/information/attachments/20190619/05737d48/attachment-0001.html 


More information about the Information mailing list